Position

Bildung & Schule

In einem Wirtschaftsland wie Vorarlberg, wird die Qualität der Aus- und Weiterbildung zum entscheidenden Erfolgsfaktor – für die Menschen und die Unternehmen. Es liegt in der Kompetenz des Bundes, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Ausbildung zu definieren. Die laufenden Diskussionen zeigen, dass im Schulsystem noch große Optimierungspotenziale vorhanden sind. Der finanzielle Input von Bund und Ländern steigt, die Qualifikation der Absolventen sinkt und die Reformvorschläge erfolgen auf einer wenig sachlichen Grundlage. Vorarlberg braucht ein Schulsystem, das den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen Rechnung trägt. Die Schulsprengel gehören geändert, die Kompetenzen des Schulleiters und somit die Eigenverantwortung der Schulen sind auszuweiten. Direkte Verantwortung und damit Gestaltungsmöglichkeit hat das Land Vorarlberg als Träger der Fachhochschule, des Landeskonservatoriums und von Schloss Hofen.